Forschung zeigt: - Wölfe vorsichtiger, aber neugieriger als Hunde

wissen

Posted on Aug 25


Forschung zeigt:  Sitzt auf einmal ein Teddybär oder Gartenzwerg im Gehege, gehen Wölfe vorsichtiger darauf zu als Hunde - dafür erkunden sie solche neuen Objekte gründlicher, berichten Forscher in der Fachzeitschrift “Animal Behaviour”. Sowohl Wölfe als auch Hunde seien dabei mutiger, wenn sie von einem Artgenossen oder ihrem ganzen Rudel begleitet werden. Wie achtsam oder beherzt Tiere ihre Umgebung erforschen, beeinflusst ihr Überleben und ihren Fortpflanzungserfolg, berichten die Forscher des Wolf Science Center  (WSC) in Ernstbrunn (Niederösterreich), des Messerli Forschungsinstitutes an der Veterinärmedizinischen Universität Wien und der Universität Wien. Link



©2018 dognews - Disclaimer
Powered by Cloudburo Curation Engine

Categories

By year

  1. 2017 (8)
  2. 2016 (55)
  3. 2015 (458)
  4. 2014 (273)